Presse-Login

Öffentliche Führungen in der Wintersaison

Da großes Interesse an geführten Rundgängen besteht, bieten wir auch in dieser Wintersaison immer samstags und sonntags thematische Rundgänge durch den Tierpark an.

Ein Tierpfleger stellt je nach Thema bestimmte Tierarten und den Umgang und die Pflege mit diesen näher vor. Unter Umständen ist eine Fütterung durch die Teilnehmer möglich. Die Veranstaltung ist kostenlos. Es gelten die normalen Eintrittspreise.

Beginn: 14.15 Uhr - Dauer: ca. 45 Minuten - Treffpunkt: an der Spielscheune

Aktuelle Termin Wintersaison 2017

Datum Thema
25.02.2017 Von den Ansprüchen eines Zootieres
26.02.2017 Mit dem Tierpfleger auf Futterrunde
04.03.2017 Besuch bei Giraffen und Co
05.03.2017 Tierisches mit Tierpfleger Thien
11.03.2017 Vom größten bis zum kleinsten Tier
12.03.2017 Affe und Mensch - Wie ähnlich sind wir uns?
18.03.2017 Tims tolle Terrarisitik-Tour
19.03.2017 Tierische Wohngemeinschaften

Fütterung der Pinguine

Täglich um 15.30 Uhr können Sie bei der Fütterung der Pinguine zuschauen.

Mittwochs ist allerdings Fastentag!

Aus tiergärtnerischen Gründen kann es in Ausnahmefällen zu  Veränderungen kommen. Dafür bitten wir um Verständnis.


Führungen im Tierpark buchen

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, eine Führung zu unseren Tieren zu buchen. Hier erhalten Sie viele Informationen aus dem Leben unserer Schützlinge, welche Ansprüche sie an uns stellen und wie wir mit ihnen umgehen. Darüber hinaus werden die Tiere gefüttert und bei dem einen oder anderen Wildtier dürfen Sie gegebenenfalls selbst Leckerbissen reichen.

Organisatorisches: • Anmeldung: telefonisch unter 04454 / 9113-0 (Mo - Fr 9.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr) mindestens 14 Tage vorher. • Gruppenstärke: Eine Gruppe darf max. zwecks optimaler Veranstaltung nur 25 Personen stark sein. • Kosten: Zuzüglich zum Eintritt sind für die Veranstaltung pro Gruppe 52 Euro zu zahlen. • Welche Tiere vorgestellt werden, bleibt dem Park überlassen und richtet sich nach der tiergärtnerischen Situation.


Streicheln und Pflegen von Tieren

Wir werden immer wieder gefragt, ob als Geschenk zu diversen Anlässen das Streicheln, Füttern oder Pflegen bestimmter Wildtierarten möglich ist.

Diese Frage müssen wir mit "Nein" beantworten.

Wir bieten näheren Kontakt, so möglich, bei den öffentlichen Veranstaltungen bzw. gebuchten Führungen. Aus vielen Gründen (Gesundheit der Tiere, Hygiene, Sicherheit) können wir darüber hinaus keine Möglichkeiten schaffen.

Bitte haben Sie Verständnis!

© All rights reserved